Veranstaltungen 2016

Archiv

 

40jähriges Jubiläum

Am 12.11.2016 feiert das Aktionszentrum 3. Welt e.V. sein 40jähriges Jubiläum. Aus ihm ist der Weltladen Osterstrasse hervorgegangen, während sich das AZ3W inzwischen auf bildungspolitische Arbeit konzentriert.
Das Jubiläum steht unter dem Titel: Politischer Widerstand damals und heute. Im Saal der Werkstatt 3, Nernstweg 32 in 22765 Hamburg beginnen wir um 15.00 Uhr mit einem Sektempfang und Grußworten von Staatsrat Wolfgang Schmidt und Dr. Mirjam Freytag (Beauftragte Kirchlicher Entwicklungsdienst der Nordkirche), um im Anschluss mit Aktivisten der ersten Stunde die Geschichte des Fairen Handels in Hamburg mit Bild, Ton und Sprache Revue passieren zu lassen (16 – 17.00 Uhr). Eine Podiumsdiskussion zu Notwendigkeit und Ausdrucksform von politischem Widerstand damals und heute mit Vertreter*innen von Initiativen, zivilen und jungen Protesten rundet den Themenfokus ab (17.00 – 18.30 Uhr). Ausklingen wird der Themen- und Jubiläumstag mit der Musikgruppe Dube, deren Namen als Symbol für eine Welt steht, in der Menschen aller Hautfarben und Religionen in Frieden und Harmonie miteinander zusammenleben (19.00 – 22.00 Uhr).

 

Nachdenken - Umdenken - Gestalten

Gemeinwohl Ökonomie Hamburg (Programm als pdf)

26.06.2016, 19.00 - 21.15 Uhr - Werkstattgespräch Ethisches Wirtschaften, wie geht das?
Cloudsters, Kleiner Kielort 3-5
14.07.2016, 19.00 - 21.30 Uhr - 2. GWÖ-Salon Nachhaltige Kundenbeziehung
Cloudsters, Kleiner Kielort 3-5
08.09.2016, 19.00 - 21.30 Uhr - 3. GWÖ-Salon Ethik und Arbeit
Cloudsters, Kleiner Kielort 3-5
29.09.2016, 19.00 - 21.30 Uhr - Werkstattgespräch Kooperation statt Wettbewerb! Geht das?
Cloudsters, Kleiner Kielort 3-5
11.10.2016, 19.00 - 21.15 Uhr - Publikumsgespräch & Kinoabend Nachhaltiges Konsumieren
Metropolis Kino, Eintritt 7 €
17.11.2016, 19.00 - 21.30 Uhr - 4. GWÖ-Salon Ethik und Gesellschaft
Cloudsters, Kleiner Kielort 3-5

 

Fairer Handel in Nepal

2015 wurde Nepal von einem schweren Erdbeben getroffen, das auch die Projekte des Fairen Handels in Mitleidenschaft zog. Ein Jahr danach wird Christiane Claren über die von der Importorganisation Akar geförderten Projekte berichten: Wie erfolgreich war der Wiederaufbau, welche fair gehandelten Produkte gibt es aus Nepal, was muss man über Klangschalen wissen.
Ort: Weltladen Osterstrasse, Osterstrasse 171
Termin: 16.2.2016, 20.00 bis 22.00 Uhr

top

Weitere Veranstaltungen mit Bezug zum AZ3W finden Sie auf den Seiten des Weltladens Osterstraße.

 

Archiv

2015